1/?

Quiz: Bin ich trans

Hast du jemals das Gefühl, dass du in dem falschen Körper geboren wurdest? Dass du dich trotz deines Körpers besser mit dem anderen Geschlecht identifizierst? Dann bist du vielleicht einer der geschätzt 1,3 Millionen Menschen in der Welt, denen es so geht. Diese Initiative ist für Menschen, die das Gefühl haben, in dem falschen Körper geboren worden zu sein und denjenigen, deren Aussehen nicht zu ihrer internen Geschlechtsidentität passt. Sie ist auch für jeden, der über diese Dinge nachdenkt oder die Transidentität erkundet.

Das ist kein Trick und keine Falle; es ist ein einfaches Quiz, mit dem du herausfinden kannst, ob du gender-queer, genderfluid, transgender, ein Transvestit etc bist. Ob du dich mit einem dieser Label identifizierst oder nicht - dieses Quiz ist dazu da dir zu helfen, deinen Weg zu finden und dir zu zeigen, wie du dich selbst akzeptieren kannst.

[ Beziehungen ]
Dein Ergebnis bei dem Transgender-Quiz ist:
Auswertung...

Versuche es noch einmal

Trans*

Jemand, der transgender ist, identifiziert sich nicht mit dem Geschlecht, dass ihm bei der Geburt zugewiesen wurde, sondern mit dem anderen Geschlecht. Wenn du dich innerlich als Frau siehst, obwohl du mit einem Penis geboren wurdest, bist du transgender. Und das ist in Ordnung! Menschen, die transgender sind, sind genauso vielfältig wie Menschen, die nicht transgender sind. Manche Menschen verwenden einen Stern am Ende von Transgender*, um alle Menschen mit nicht konformistischen Geschlechtsidentitäten und Ausdrücken einzuschließen—wenn also jemand sagt, “Ich bin trans”, bedeutet das, dass er sich als trans (oder transgender) oder mit einem anderen Begriff wie gender-queer oder nicht-binär identifiziert. Sei einfach du selbst—und sei nett zu anderen!

Transsexuell

Jemand, der sich nicht mit dem Geschlecht identifiziert, dass ihm bei der Geburt zugewiesen wurde und eine medizinische Behandlung (Hormone und/oder Operation) hatte, um sein körperliches Aussehen an seine Geschlechtsidentität anzupassen. Dieses Wort ist altmodisch und viele Menschen in der Transgender-Community finden es beleidigend, da es impliziert, dass Transgender-Menschen eine geistliche Krankheit haben, anstatt dass es Teil ihrer Identität ist. Es ist wichtig, dass wir Begriffe benutzen, die die Erfahrungen von Transgender-Menschen nicht pathologisieren oder entkräften! Egal was deine sexuelle Identität ist, sei stolz auf dich selbst und die Art, wie du liebst. Liebe ist Liebe und jeder hat es verdient, geliebt zu werden.

Gender-queer

Eine Person, die sich nicht als männlich oder weiblich identifiziert, sondern irgendwo zwischen den beiden oder außerhalb der beiden binären Kategorien. Diese Individuen fühlen sich manchmal in ihren Körpern und/oder ihrer geschlechtlichen Darstellung unwohl, da sie das Gefühl haben, nicht der Vorstellung der dominanten Kultur darüber zu entsprechen, was ein Mann oder eine Frau sein sollte. Für manche Menschen kann das heißen, dass sie keine Verbindung mit dem Wort “Mann” oder “Frau” fühlen. Für andere bedeutet es, dass sie sich gleichzeitig wie beide Geschlechter fühlen. Gender-queere Menschen präsentieren sich manchmal auf eine Art, die nicht immer cis-geschlechtlichen Normen entspricht, indem sie beispielsweise Kleidung tragen, die traditionell als “maskulin” angesehen wird. Manche Gender-queers nehmen auch einen neuen Namen an, der ihre Identität besser widerspiegelt, zum Beispiel verwendet eine Frau anstelle ihres Geburtsnamens “Rebekka” den Namen “Red”. Egal was deine sexuelle Identität ist, sei stolz auf dich selbst und die Art, wie du liebst. Es ist nicht immer einfach, die richtige Person zu finden, aber wenn du sie gefunden hast, lohnt sich am Ende alles!

Genderfluid

Genderfluid ist ein Begriff, der eine Person bezeichnet, dessen Geschlechtsidentität sich mit der Zeit verändert. Manche Individuen identifizieren sich als ungeschlechtlich - das bedeutet, dass sie sich mit keinem bestimmten Geschlecht identifizieren. Menschen können aus vielen verschiedenen Gründen genderfluid sein, zum Beispiel fühlen sie sich nicht wohl dabei, sich als männlich oder weiblich zu bezeichnen. Es ist auch oft so, dass genderfluide Menschen sich von allen Geschlechtern und Ausdrücken angezogen fühlen, was erklären könnte, warum sich die Geschlechtsidentität mit der Zeit ändert. Es gibt viele verschiedene Wege, sich mit einem Geschlecht zu identifizieren. Vielleicht würdest du dich als männlich oder weiblich bezeichnen oder irgendwo dazwischen. Du könntest auch ungeschlechtlich sein (was bedeutet, dass du dich mit keinem bestimmten Geschlecht identifizierst). Oder vielleicht stimmen all diese Dinge auf dich zu!

Nicht Trans

Ich würde empfehlen, dass du etwas Recherche darüber begehst, warum das Geschlecht und die Sexualität nicht so klare Dinge sind, wie es sich viele Menschen denken und dass du der Möglichkeit gegenüber offen bleibst, dass auch “heterosexuell” zu sein, etwas komplizierter als gedacht sein kann. Es ist sehr wichtig, alle Arten von Identitäten zu respektieren. Wenn dir also jemand erzählt, dass er transgender, bisexuell, homosexuell oder etwas anderes ist, solltest du immer annehmen, dass er sich selbst am besten kennt und ihn entsprechend respektieren! Wir hoffen, dass dieses Quiz dir geholfen hat, besser zu verstehen, warum manche Menschen eine andere Ansicht von Geschlecht haben als andere!

Trans*
Transsexuell
Gender-queer
Genderfluid
Nicht Trans