Rote-Fahnen-Test

Was ist deine rote Fahne?

Seien wir mal ehrlich. Wir haben alle rote Fahnen in Beziehungen. Das sind Dinge, die du bemerkst, bei denen du dir denkst: “Warum tut er/sie das?” Augenrollen? Sofort zurückschreiben? Anrufen oder schreiben, um “Gute Nacht” zu sagen? Es könnte eines dieser Dinge sein — oder noch viel mehr — und du weißt es vielleicht gar nicht.

Dies ist ein lustiges Quiz, mit dem du deine roten Fahnen in Beziehungen herausfinden kannst. Es gibt viele Menschen, denen die roten Fahnen nicht auffallen, bis sie zu tief in der Beziehung drin stecken. Mache jetzt dieses Quiz, um herauszufinden, was deine roten Fahnen in Beziehungen sind!

Was ist der Rote-Fahnen-Test?

Wenn du rote Fahne hörst, denkst du bestimmt an die offensichtlichsten. Du weißt schon—der Typ, der verheiratet ist; die Person, die nichts Ernstes will oder diejenige, die vorbestraft ist. Aber was ist mit den roten Fahnen, die einfach nur schlecht für dich sind?

Kann ich den Rote-Fahnen-Test nutzen, um andere zu bewerten?

Ja, du kannst den Test nutzen, um andere zu evaluieren. Mit dem selben Prozess kannst du Menschen beurteilen, die dir nahe stehen: Deine Freunde, deine/n Partner/in oder Familienmitglieder.

Liste der roten Fahnen in diesem Quiz

Mangelndes Vertrauen

Vertrauen wird definiert als die Zuversicht, dass jemand das richtige tut, wenn es von ihm erfordert wird. Es ist etwas, dass man sich verdienen muss und es kann von vielen Dingen, wie Lügen oder Untreue, zerstört werden. Es gibt viele Wege, wie mangelndes Vertrauen sich in einer Beziehung manifestieren kann. Einer ist, wenn ein Partner das Gefühl hat, dass der andere Partner nicht offen und ehrlich ist. Grund dafür kann sein, dass er vermutet, dass sein Partner etwas geheim hält, weil er in der Vergangenheit gelogen hat oder nicht angemessen kommunizieren kann. In einer Beziehung ohne Vertrauen fühlen sich die Partner nie sicher und wohl, offen miteinander zu sein. Stattdessen halten sie ihre Gedanken oft geheim. Ohne Offenheit in den Interaktionen—einem wichtigen Bestandteil jeder emotional gesunden Beziehung—haben die Partner keine Gelegenheit, sich miteinander zu verbinden, was wichtig ist für Dinge wie Liebe, Intimität und gegenseitige Unterstützung. Eine Beziehung ist nur so stark wie das Vertrauen, das beide Personen miteinander verbindet. Ohne Vertrauen fällt jede Beziehung früher oder später in sich zusammen.

Ständige Eifersucht

Wenn er/sie dich immer beschuldigt, dass du fremd gehst, bedeutet das, dass er/sie nicht denkt, dass du treu bleiben kannst. Es heißt, dass er/sie dir nicht genug vertraut, um zu wissen, dass du ihn/sie nie betrügen würdest. Das ist ein Problem, denn ihr beide seid in einer Beziehung. Es ist wichtig, sich gegenseitig zu vertrauen. Je mehr Vertrauen es zwischen zwei Personen gibt, desto stärker wird ihr Bündnis. Und wenn eine Person der anderen nicht genug vertraut und ihr ständig Dinge unterstellt, kann das zu ernsten Problemen in der Beziehung führen. Ständige Eifersucht kann jeder Beziehung schaden und mehr Probleme verursachen, sodass sich beide Partner unwohl fühlen. Jede Person muss die Gefühle ihres Gegenübers in Betracht ziehen und einen Weg finden, wie sie zusammen mit der Eifersucht umgehen können.

Kontrollierendes Verhalten

Die Kontrolle wird meist negativ angesehen, da sie impliziert, dass eine Person Macht über die andere Person hat. Kontrolle kann jedoch positiv sein, wenn durch sie gesunde Interaktionen zwischen Personen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, Wünschen und Erwartungen gepflegt werden. Wenn ein Partner zum Beispiel gerne jedes Detail des Tages genau plant und der andere Partner spontan ist, könnte es helfen, eine Art Struktur aufzubauen. Wenn ein Partner jedoch versucht, seinen Willen durchzusetzen oder den anderen Partner zu manipulieren, ohne darüber nachzudenken, was sein Gegenüber sich wünscht, könnte das ein Anzeichen von kontrollierendem Verhalten sein. Diese Verhaltensweisen gibt es in verschiedenen Formen. Das häufigste Beispiel ist, wenn ein Partner alle Entscheidungen für den anderen Partner treffen will. Das passiert oft, wenn ein Partner sich von der Unabhängigkeit des anderen bedroht fühlt oder wenn er denkt, dass er keine Kontrolle über sein Leben hat. Oft versuchen übermäßig kontrollierende Menschen auch zu ändern, wie ihr Partner aussieht oder sich verhält, sodass er sich besser in die Gesellschaft einfügen kann.

Co-Abhängigkeit

Co-Abhängigkeit ist ein Begriff, der die ungesunden Angewohnheiten beschreibt, die sich in Beziehungen entwickeln, in denen ein Partner von dem anderen Partner abhängt, um emotionale Unterstützung, Bestätigung und andere Bedürfnisse zu erfüllen. In einer co-abhängigen Beziehung werden die Bedürfnisse keines Partners erfüllt—stattdessen konzentrieren sich beide darauf, die Bedürfnisse der anderen Person zu erfüllen. Die Co-Abhängigkeit kann in jeder Art von Beziehung erscheinen: Zwischen Freunden oder Familienmitgliedern oder aber romantischen Partnern. Es ist eines der häufigsten Zeichen einer emotional missbräuchlichen Beziehung. Menschen in dieser Situation haben oft das Gefühl, dass sie für ihren Partner da sein müssen und ihn glücklich machen müssen, damit er sie nicht verlässt. Die Co-Abhängigkeit kann auch in langfristigen Beziehungen auftreten, in denen ein Partner ein Suchtproblem hat. In dem Fall fühlt sich der Partner ohne Suchtproblem dafür verantwortlich, seiner geliebten Person zu helfen, clean zu werden oder zu bleiben—jedoch ermöglichen er es der anderen Person, weiter süchtig zu bleiben, anstatt ihr zu helfen, das Problem auf gesunde Weise zu bewältigen.

Gaslighting

Gaslighting ist eine Art des emotionalen Missbrauchs, die in jeder Beziehung passieren kann. Eine Person versucht die andere Person davon zu überzeugen, dass sie falsch liegt, verwirrt oder sogar verrückt ist. Das Opfer von Gaslighting beginnt vielleicht zu glauben, dass es das wahre Problem ist. Menschen, die Gaslighting erfahren, fühlen sich vielleicht, als würden sie den Verstand verlieren und stellen ihre geistige Gesundheit in Frage. Sie fragen sich vielleicht, ob etwas mit ihnen nicht stimmt oder ob sie sich Dinge vorstellen, die es gar nicht gibt. Gaslighting ist besonders gefährlich, wenn es bei Auseinandersetzungen zwischen den zwei Partnern eingesetzt wird, da das Opfer denkt, dass die Wut des Partners seine Schuld ist. Es ist wichtig nie zu vergessen, dass es niemand verdient, so behandelt zu werden. Nicht von einem Freund, Familienmitglied oder Liebespartner. Wenn dich jemand zu manipulieren versucht oder dir einreden will, dass du verrückt bist, ist es Zeit, einen Therapeuten oder Berater zu kontaktieren, damit du Veränderungen in deinem Leben veranlassen kannst.

Vergangene Beziehungen werden nicht losgelassen

Der Grund, warum Menschen frühere Beziehungen nicht loslassen, ist, weil es natürlich ist, über Dinge nachzudenken, die wir erlebt haben. Wenn wir lange über diese Dinge grübeln, fühlen wir uns vielleicht traurig oder depressiv. Oder wir entwickeln Wut und Bitterkeit gegenüber anderen Menschen oder uns selbst. Wir beschäftigen uns meist mit vergangenen Beziehungen, weil es einige ungelöste Probleme gibt oder weil wir nicht wollen, dass unsere zukünftigen Beziehungen wie die letzte enden. Es kann schwer sein, vergangene Beziehungen Revue passieren zu lassen und zu bemerken, dass man alleine besser dran ist. Denn es ist natürlich, jemanden finden zu wollen, der dich genauso liebt, wie es dein/e Ex getan hat. Manchmal fühlt es sich an, als würde in deiner jetzigen Beziehung etwas fehlen, wenn du an frühere Beziehungen zurückdenkst (auch wenn sie schrecklich waren) und du wunderst dich, ob du einfach nicht für langfristige Liebesbeziehungen geschaffen bist. Wenn deine letzte Beziehung aus einem bestimmten Grund schlecht war, zum Beispiel Fremdgehen oder Missbrauch, dann ist es Zeit, diese Probleme zu verarbeiten, bevor du jemand Neues kennenlernst. Und wenn es etwas an dir gibt, wodurch es anderen Menschen schwer fällt, dich zu lieben, ist es Zeit für etwas Selbstreflexion und Entwicklung, bevor du nach Liebe suchst. Stürze dich nicht sofort in die nächste Beziehung—Nimm dir etwas Zeit für dich.

Geringes Selbstwertgefühl

Manchmal musst du dich einfach selbst daran erinnern, dass du nicht der/die Einzige bist, die das Gefühl hat, dass dein/e Partner/in dich nicht liebt. Das ist ziemlich schwer, wenn du ein geringes Selbstwertgefühl hast und es dir so vor kommt, als würde dein/e Partner/in dich immer runter zieht oder sich über dich lustig macht. Da denkst du dir schnell: Wenn er/sie dich nicht liebt, dann tut es keiner. Aber das stimmt nicht! Es gibt viele Menschen, die gerne mit jemandem in einer Beziehung wären, der ihnen ein gutes Gefühl gibt und sie gut behandelt. Nur weil dich dein/e derzeitige/r Partner/in nicht gut behandelt, heißt das nicht, dass es niemanden gibt, der dich besser behandeln würde.

Körperlicher, emotionaler oder psychischer Missbrauch

Mache auch nicht den Fehler, dir zu sagen, dass “es nicht so schlimm ist” und spiele das Verhalten der anderen Person nicht hinunter. Jeder verdient es, mit Freundlichkeit und Respekt behandelt zu werden, auch du. Wenn du das weißt, kannst du den Kreislauf von emotionalem Missbrauch stoppen. Die Anzeichen von emotionalem Missbrauch sind zahlreich. Vergiss nicht, dass deine Beziehung mit einem Partner/einer Partnerin, einem Elternteil, einem Kollegen oder einem Freund auch dann emotional missbräuchlich ist, wenn er/sie nur eine kleine Anzahl dieser Verhaltensweisen und nicht alle aufweisen. Beachte auch, dass emotionaler Missbrauch oft unbemerkbar ist, wenn du über deine Beziehung nachdenkst. Deshalb kann es oft herausfordernd sein, die Warnzeichen zu erkennen. Wenn es dir schwerfällt zu beurteilen, ob deine Beziehung missbräuchlich ist, denke einmal darüber nach, wie du dich nach Interaktionen mit der anderen Person fühlst. Deine Beziehung ist höchstwahrscheinlich missbräuchlich, wenn du dich oft verletzt, genervt, verwirrt, missverstanden, depressiv, nervös oder wertlos fühlst, wenn du mit deinem Partner/deiner Partnerin interagierst.

Fehlende Wutbeherrschung

Jeder, der einmal in einer Beziehung war, kann bestätigen, dass es schwere Zeiten gibt. Jede Beziehung besteht aus zwei unvollkommenen Individuen, die oft unterschiedliche Erwartungen haben. Wenn du immer nur das Beste vom Leben erwartest, wirst du früher oder später enttäuscht werden. Beziehungen haben oft Konflikte und während viele Paare wissen, dass sie nicht immer derselben Meinung sein werden, ist vielen nicht bewusst, wie sehr Zorn eine Beziehung zerstören kann. Es ist wichtig zu verstehen, was Zorn ist. Einfach gesagt ist Zorn ein Gefühl, das Menschen fühlen, wenn sie unglücklich sind und es ist nicht unbedingt eine negative Emotion. Jedoch ist die Art und Weise, wie Menschen mit ihrer Wut umgehen, äußerst wichtig.

Mangel an emotionaler Intelligenz

Die Fähigkeit einer Person, ihre Gefühle zu verstehen und zu kontrollieren, um bestimmte Ziele zu erreichen, ist als emotionale Intelligenz (EI) bekannt. Diejenigen mit einer geringen EI finden es schwierig, Beziehungen aufzubauen, da ihnen soziale Fähigkeiten fehlen oder sie Probleme damit haben, Mitgefühl zu erleben. Denke an eine Person in deinem Leben, der es schwer fällt, Freunde zu finden. Vielleicht bist das du? Um aufzublühen, glücklich zu sein und ein langes, gesundes Leben zu führen, benötigen wir alle bedeutungsvolle Beziehung. Starke, dauerhafte Beziehungen wachsen, wenn wir Ideen mit den Menschen teilen, die uns wichtig sind, sowie ihnen Verständnis, Anteilnahme und Unterstützung zeigen. Wenn einem Mensch jedoch grundlegende EQ-Fähigkeiten fehlen, fällt es ihm schwer, Freunde zu finden, besonders langfristige. Aus diesem Grund verbringen diese Menschen ihr Leben oft alleine. Diese Tendenz kann jedoch geändert werden, wenn sie mehr Zeit damit verbringen, andere kennenzulernen und weniger Zeit damit, selbst zu sprechen. Andere Menschen sind eher dazu bereit, Details über ihr Leben zu teilen, wenn sie das Gefühl haben, dass ihnen zugehört wird. Dadurch können bedeutsame Austausche sowie die Entwicklung von Beziehungen und Vertrauen stattfinden.

Beziehungen
Die Ergebnisse deiner roten Fahnen in Beziehungen sind:

Wenn du wissen willst wie andere Leute beim Test abgeschnitten haben folge bitte unserer Facebook Seite

Versuche es noch einmal